Energieeffizienz - Energieberatung

Energieberatung zur Effizienzsteigerung

Bei Transport, Wandlung, Speicherung und Nutzung von Energie entstehen zwangsläufig Energieverluste. Durch die Optimierung der einzelnen Prozesse können diese Verluste minimiert werden. Dadurch erhöht sich die Energieeffizienz. Dies wird auch als rationellerer Energieeinsatz bezeichnet.

Warum ist Effizienzberatung auch für mich interessant?

Viele Betriebe sind optimal aufgestellt, wenn es um das Kerngeschäft geht. Meist wurde viel Knowhow und Geld in die Produktionsanlagen investiert. Hierfür steht auch das entsprechende Personal zur Verfügung. Anders sieht es oft bei der energetischen Infrastruktur aus. Die Prämisse ist hier meist, dass die entsprechenden Energiemengen sicher zur Verfügung gestellt werden müssen. Ansätze zur energetischen Optimierung sind zwar oft vorhanden, meist hat aber das technische Personal nicht die Zeit, diese Ideen für die Entscheidungsträger entsprechend auszuarbeiten.

Energetische Schwachpunkte sind oft bei der Energieinfrastruktur (Erzeugung und Verteilung) und der Energienutzung zu finden. Anlagen, wie z. B. die Drucklufterzeugung, sind meist stetig gewachsen und entsprechen von der Dimensionierung her nicht den aktuellen Anforderungen.
Optimierungspotenziale finden sich auch bei Lüftungsanlagen, Beleuchtung, Wärmeerzeugung und -verteilung, Kälteerzeugung und -verteilung oder der Abwärmenutzung.

Bei Kunden für die wir eine Energieberatung zur Effizienzsteigerung durchgeführt haben, lagen die erzielbaren Einsparungen, zwischen 5 und 6 %.

Unser Team besteht überwiegend aus erfahrenen Ingenieuren (Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieur, etc.), zwei Juristen und einem Techniker sowie den Teamassistentinnen. Unsere Experten haben eine ausgezeichnete fachliche Ausbildung und werden kontinuierlich weitergebildet. Wir können Ihnen daher die gewissenhafte und qualifizierte Projektbearbeitung entsprechend dem Stand der Technik und den geltenden Vorschriften und Richtlinien garantieren. Mit unseren Lösungen verfolgen wir ganzheitliche und nachhaltige Ansätze.

Was können wir für Sie tun?

Nutzen Sie unsere Energieberatung zur Effizienzsteigerung und erschließen Sie Ihre Einsparpotenziale, damit senken Sie nachhaltig Ihren Energieverbrauch. Unsere Energie-Effizienz-Experten helfen Ihnen Ansatzpunkte hierfür zu lokalisieren und wirtschaftlich zu bewerten.

Ausgewählte Effizienz-Projekte

Für diese Industriebetriebe haben wir Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz analysiert und Energiekonzepte erstellt. So konnten wir den Energieverbrauch deutlich verringern und die Energiekosten spürbar reduzieren.

Interquell - Energieberatung Großaitingen Wehringen

Interquell GmbH - Großaitingen und Wehringen

Durch die Realisierung einer innovativen Dampferzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung bestehend aus einem konventionellen Dampfkessel mit Mikrogasturbine und Gasturbinen-Abgas-Brenner, Erneuerung der Dampfverteilung mit Reindampferzeuger sowie einer neuen Lüftungsanlage zur Versorgung von Hochhygienebereichen konnten die CO2-Emissionen bilanzierend um fast 20 % reduziert werden.

Klinikum Garmisch-Partenkirchen - Energieberatung Garmisch-Partenkirchen

Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Bei der Analyse des bestehenden BHKWs ergab sich, dass der Betrieb des Erdgas-BHKWs weiterhin wirtschaftlich ist. Die Verwendung von Biomethan wäre ökologisch sinnvoll, ist aber derzeit nicht wirtschaftlich. Die Erzeugung von Kälte aus dem Absorber ist nur zu empfehlen, wenn die Wärme aus dem BHKW kommt. Zudem wurde jeweils eine Ausschreibung für Strom und Erdgas inkl. Vergabedokumentation durchgeführt.

MAN Nutzfahrzeuge - Energieberatung München Nürnberg Plauen Salzgitter Wien Steyr

MAN Nutzfahrzeuge AG - Standorte in Deutschland und Österreich

Im Rahmen des Projekts konnten Möglichkeiten zur Energieeinsparung im Umfang von 13,5 Mio. Euro pro Jahr aufgezeigt werden. Diese reichen von organisatorischen Maßnahmen bis zu größeren investiven Maßnahmen wie z.B. die Realisierung eines Erdgas-BHKWs. Allein Maßnahmen mit sofortiger oder kurzfristiger Amortisation weisen ein Einsparpotenzial von 6,5 Mio. Euro pro Jahr auf.

MAN Türkiye - Energieberatung Türkei Ankara

MAN Türkiye A.S. - Ankara

Im Rahmen des Projekts konnten Möglichkeiten zur Energieeinsparung im Umfang von rund 300.000 Euro pro Jahr aufgezeigt werden. Hervorzuheben sind Maßnahmen wie die energetische Optimierung des Kesselhauses. Durch die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen (Mehrkesselregelung, Kesselwarmhaltung, hydraulischer Abgleich etc.) ließen sich erhebliche Einsparungen erzielen.

Renolit - Energieberatung München

Renolit Gruppe - München

Untersucht wurde die technische Machbarkeit und die Wirtschaftlichkeit verschiedener Varianten zur KWK (Kraft-Wärme-Kopplung) bzw. KWKK (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung). Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist die Realisierung eines BHKWs in Verbindung mit einer Absorptionskältemaschine sehr interessant. Die Investitionen amortisieren sich spätestens nach 3,3 Jahren.

BHKW - Blockheizkraftwerke -Stahlgruber - Energieberatung Sulzbach-Rosenberg

Stahlgruber GmbH - Sulzbach-Rosenberg

Es wurden systematisch energetische Schwachstellen analysiert und Lösungsansätze vorgeschlagen. So konnte ein Konzept entwickelt werden, das eine Reduzierung des Wärmeeintrags über die Dachfenster, Verbesserungen an den Luftschleiern und eine höhere Kälteleistung vorsieht. Die Wärmeversorgung ist am wirtschaftlichsten durch eine zentrale Erzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung zu realisieren.

Wald-Klinikum Gera - Energieberatung Gera

SRH Wald-Klinikum Gera GmbH

Es konnte unter anderem gezeigt werden, dass durch den Einsatz eines Erdgas-Blockheizkraftwerks eine Reduzierung der Wärmegestehungskosten möglich ist. Eine weitere interessante Maßnahme zur Reduzierung der Energiekosten ist das hydraulische Verbinden der beiden Kältenetze, um damit hauptsächlich die effektivere Kältemaschine zur Kälteerzeugung einsetzen zu können.

Informationsmaterial für Sie

image_print