SWISS KRONO

SWISS KRONO GmbH – HeiligengrabeDie aus einem konventionellen Kondensationskraftwerk anfallende Niedertemperaturabwärme wurde bis zu diesem Zeitpunkt nicht genutzt. Das neue Konzept sieht vor, mittels Wärmepumpe das Temperaturniveau soweit anzuheben, dass die Abwärme in Kombination mit einer BHKW-Anlage und einem Vortrockner in den Produktionsprozess eingebunden werden kann. Durch das Einbinden der Abwärme in den Produktionsprozess wurde…

Alno

ALNO AG – PfullendorfEin wirtschaftlicher Vergleich verschiedener Techniken zur Wärmeerzeugung hat gezeigt, dass die Umstellung auf dezentrale Heißwassererzeugung mit Erdgas-Niedertemperaturkesseln wirtschaftlicher als eine Sanierung oder Ersatzinvestition in das Altholz-Heizwerk war.Mit den durchgeführten Maßnahmen konnten die Energiekosten jährlich um ca. 200.000 € reduziert werden. Eckdaten zum ProjektALNO AGAlno ist ein deutscher Küchenmöbelhersteller mit Sitz im baden-württembergischen…

Dennert Poraver

Dennert Poraver GmbH – Postbauer-HengBasierend auf der detaillierten Analyse des Ist-Zustands wurden Maßnahmen zur Abwärmenutzung und Optimierung des Druckluftnetzes entwickelt. Die erarbeiteten Lösungsvarianten entsprechen dem aktuellen Stand der Technik sowie den einschlägigen technischen Regeln und Vorschriften. Die Einsparungen wurden quantifiziert und die für eine Umsetzung zu erwartenden Kosten ermittelt. Eckdaten zum ProjektDennert Poraver GmbHDennert Poraver…

KAESER Kompressoren

KAESER Kompressoren GmbH​Für die KAESER Kompressoren GmbH wurden eine betriebswirtschaftlich-technische Überprüfung der Energiebezugskonditionen und eine Beratung zur Energieverbrauchsreduzierung durchgeführt. Nach Abschluss der Arbeiten lag ein Energiekonzept mit zahlreichen Handlungsempfehlungen vor. Eckdaten zum ProjektKAESER Kompressoren GmbHDie Firma Kaeser Kompressoren ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten und Anbieter von Dienstleistungen zum Thema Druckluft. Die Leistungen umfassen…

Müllverwertung Schwandorf

Zweckverband Müllverwertung SchwandorfVon der eta Energieberatung wurde eine Energieeffizienzuntersuchung an den Liegenschaften und technischen Einrichtungen des ZMS durchgeführt.Im Rahmen dieser Untersuchung konnten diverse Energieeinsparpotenziale aufgezeigt werden. Die einzelnen Maßnahmen wurden hinsichtlich ihrer technischen Umsetzbarkeit analysiert und die Wirtschaftlichkeit ermittelt. Eckdaten zum ProjektZweckverband Müllverwertung SchwandorfDer Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts ein…

RoMed Klinik Bad Aibling

RoMed Klinik – Bad AiblingDas vorgeschlagene Gesamtkonzept für die RoMed Klinik Bad Aibling sieht die vollständige Erneuerung der Warmwasser- und Dampfkessel sowie die Einbindung eines BHKWs mit Anschluss des Personalwohnheims und der Umstellung der Sterilisation auf Fremddampf vor.Die bestehende Kälteleistung reicht bei den geplanten Erweiterungen nicht mehr aus. Eine Erneuerung bzw. Ertüchtigung ist mittelfristig wegen…

Procter Gamble

​Procter Gamble Manufacturing GmbH​Es wurde ein Konzept zur Sanierung der Wärmebereitstellung/-verteilung erarbeitet. Dafür wurden verschiedene ​Varianten konzipiert und miteinander verglichen. ​Zusätzlich erfolgte eine Abschätzung zum Einsatz von KWK-Anlagen mit ​biogenen Energieträgern. Aus den Ergebnissen der Untersuchung bei Procter Gamble in Neuss ließen sich u. a. folgende Empfehlung ableiten: Abkopplung der Hauptwerkstatt von der 2,5-bar-Wärmeversorgung, Sanierung…

Nitrochemie

Nitrochemie Aschau GmbHZiel der Untersuchung war die Erstellung die Erarbeitung und Bewertung verschiedener Maßnahmen zur Energiekostensenkung. Dabei ergaben sich unter anderem Ansätze zur Energie- und Kostenreduzierung durch Stilllegung der Dampftrasse im Norden oder Energieversorgung über eine Mikrogasturbine. Die Abwärmenutzung der Thermischen Nachverbrennung scheiterte an den hohen Kosten der Umbaumaßnahmen bzw. der niedrigen Nutzungsdauer. Eckdaten zum…

Renolit

Renolit Alkor GmbH Kunststoffe – MünchenUntersucht wurde die technische Machbarkeit und die Wirtschaftlichkeit verschiedener Varianten zur KWK (Kraft-Wärme-Kopplung) bzw. KWKK (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung). Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist die Realisierung eines BHKWs in Verbindung mit einer Absorptionskältemaschine sehr interessant. Die Investitionen amortisieren sich spätestens nach 3,3 Jahren. Eine wirtschaftliche Alternative ist auch eine Mikrogasturbine zur Luftvorwärmung. Eckdaten zum…

Opel

Adam Opel AGAm Standort Kaiserslautern stand die Ersatzbeschaffung der Druckluftkompressoren an. Die von der eta Energieberatung im Vorfeld durchgeführte Wirtschaftlichkeitsanalyse, für verschiedene mögliche Konzeptvarianten, war die Basis für eine langfristig kostenoptimierte Lösung. Zu klären war dabei auch, ob die Bereitstellung über Turbokompressoren weiterhin die wirtschaftlich günstigste Lösung darstellt. Für alle in Frage kommenden Varianten wurden…

Allianz Immobilien

Allianz Immobilien GmbH – Frankfurt a.M.Durch die Untersuchung der eta Energieberatung wurde die Voraussetzung für eine bedarfsgerecht dimensionierte, moderne und technisch hochwertige Heizungsanlage geschaffen. So konnte beispielsweise die benötigte Wärmeleistung der neuen Anlage von anfänglich 6.000 auf 4.000 kW reduziert werden. Im Vergleich zum bestehenden Wärmeliefervertrag waren durch die Anlagenneukonzeption und die Neuverhandlung des Liefervertrags…

BEWITAL

BEWITAL GmbH & Co. KG – Südlohn-OedingDie Analyse zeigt, dass die Nutzung einer Wärmepumpe zur internen Abwärmenutzung aus der Trocknungsluft relativ unwirtschaftlich ist. Die Untersuchung der internen Energieflüsse hat ​gezeigt, dass durch die ungenügende Hydraulik des bestehenden Wärmenetzes die bereits vorhandene Abwärmenutzung aus dem Kühlwasserkreislauf der Ölraffination nicht vollumfänglich ausgenutzt werden kann. Die größte Kosteneinsparung…

Borgers

Borgers SA – Madrid/Alcala​Es wurden verschiedene Maßnahmen zur Optimierung der Dämmung im Dampf- und Kondensatnetz (z. B. Matratzendämmung für Dampf- und Thermoölarmaturen) erarbeitet und wirtschaftlich bewertet. Ein Maßnahmenkatalog mit Investitionen, Einsparungen und Amortisationszeiten wurde erstellt. Eckdaten zum ProjektBorgers SABorgers entwickelt und produziert akustisch wirksame Bauteile für Kraftfahrzeuge. BrancheAutomobilzuliefererProjektstandorte​Madrid/AlcalaZielgruppeAutomobilindustrie, FahrzeugherstellerSchlagworteWärmenetz, Dampfnetz, Wärmedämmung, Thermalölnetz, Prozesskühlung, Armaturendämmung, Ultraschall-Leckageanalyse…

Danone

Danone GmbH – RosenheimEs wurden Maßnahmen aus den Bereichen Druckluft, Dampf, Kälte und Raumlufttechnik untersucht. Bei Umsetzung aller vorgeschlagenen Maßnahmen ließen sich die Energiekosten um ca. 8 bis 9 % reduzieren. Eckdaten zum ProjektDanone GmbHDanone ist ein Getränke- und Lebensmittelkonzern mit Niederlassungen in rund 120 Ländern der Welt.BrancheLebensmittelindustrieProjektstandortRosenheimZielgruppeIndustriebetriebe mit ausgeglichenem LastgangSchlagworteEnergieeffizienzmaßnahmen, Druckluft, Dampf, Kälte, RaumlufttechnikKundennutzenReduzierung…