Deutsches Museum - München

​Bei der durchgeführten Untersuchung der Energiebezugskonditionen wurde festgestellt, dass der Anschlusswert bei der Fernwärme deutlich zu hoch war. Durch eine Absenkung der Verrechnungsleistung konnten die Leistungskosten beim Fernwärmebezug um rund 15 % reduziert werden.

Eckdaten zum Projekt

Deutsches Museum

Das Deutsche Museum in München ist das größte Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt.

Branche

Öffentliche Einrichtung

Projektstandorte

München

Zielgruppe

Öffentliche Hand

Schlagworte

Energiebezugskonditionen, Leistungspreis, Fernwärmeversorgung

Kundennutzen

Reduzierung der Energiekosten durch Senkung des Leistungspreises

Deutsches Museum - Energieberatung München

Aufgabenstellung

​Ziel der durchgeführten Untersuchung war es, die aktuelle Gesamtsituation der Fernwärmeversorgung des deutschen Museums zu analysieren und zu bewerten. Die einzelnen Objekte (Sammlungsbau, Bibliothek etc.) wurden begangen, eigene Messungen durchgeführt und ausgewertet. Im Rahmen eines umfangreichen Berichts wurden die Einsparpotenziale und die erforderlichen Maßnahmen beschrieben und wirtschaftlich bewertet.

Ergebnisse

Bei der durchgeführten Untersuchung der Energiebezugskonditionen wurde festgestellt, dass der Anschlusswert bei der Fernwärme deutlich zu hoch war. Durch eine Absenkung der Verrechnungsleistung konnten die Leistungskosten beim Fernwärmebezug um rund 15 % reduziert werden.

Wir helfen Ihnen bei der Reduzierung Ihrer Energienebenkosten

Sprechen Sie mich an!

Gerne analysieren wir, welche Möglichkeiten Sie haben Ihre Energienebenkosten zu reduzieren.

Wir erstellen Ihnen ein Konzept, zur Realisierung Ihrer Einsparpotenziale, das wir dann gemeinsam mit Ihnen umsetzen.


Wir erstellen Ihnen ein Konzept, das wir dann gemeinsam mit Ihnen umsetzen.