Ritter GmbH - eta Energieberatung

Ritter GmbH

Im Rahmen des Energiemanagementsystems besteht die Notwendigkeit, die energiewirtschaftlichen Erfordernisse abzubilden, Verantwortlichkeiten zu benennen und das EnMS fort-zuschreiben. Das Energieteam der Fa. Ritter wurde 2019 bei der Auditvorbereitung und dem externen Audit zum Energiemanagement nach ISO 50001 von des Experten der eta Energieberatung erfolgreich unterstützt. In 2020 wurde ein Workshop zur Umstellung auf die novellierte 50001:2018 durchgeführt und u.a. die Kennzahlensystematik den Anforderungen der Norm angepasst.

Eckdaten zum Projekt

Ritter GmbH

Die Fa. Ritter betreibt am Standort Schwabmünchen eine hochmoderne Produktionsstätte zur Fertigung verschiedener Kunststoffprodukte.

Branche

Kunststoffherstellung und -verarbeitung

Projektstandort

Schwabmünchen

Zielgruppe

Industriebetriebe

Schlagworte

Drittmengenabgrenzung, Messkonzept, Energiemanagementsystem, Energieumlagen, Energiesteuern, Energieabgaben 

Kundennutzen

Mit dem regelmäßigen Update der energiewirtschaftlichen Anforderungen erfüllt Ritter nicht nur die eigenen Qualitätsansprüche, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen (z. B. Meldefristen, Abgrenzung von Drittmengen)

Ritter GmbH - eta Energieberatung

Wir helfen Ihnen beim Aufbau eines Energie-Management-Systems

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 oder vergleichbaren Systemen.

 

Wir finden auch für Sie die maßgeschneiderte Lösung und erstellen Ihnen ein Konzept, das wir dann gemeinsam mit Ihnen umsetzen.

 

Rufen Sie mich unverbindlich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

​​Bernhard Negele

image_print