Biomasse-Anlagen optimieren - Energieberatung Landshut

Umnutzung MVA zum Biomasse-HKW

Am Kraftwerksstandort wurde eine Verbrennungslinie der Müllverbrennung auf Biomassebetrieb (Holzverbrennung) umgerüstet. Die gesamte Konzeption und Planung des Biomasse-Heizkraftwerkes wurden von der eta Energieberatung durchgeführt.

Eckdaten zum Projekt

Stadtwerke Landshut

Die Stadtwerke versorgen die Stadt Landshut mit Strom, Erdgas, Wasser oder Fernwärme. Auch unsere Stadt- und Schulbuslinien, Parkhäuser, das Stadtbad und die Abwasserentsorgung werden von den Stadtwerken Landshut betrieben.

Branche

Kommunalunternehmen / Energieversorger

Projektstandort

Landshut

Zielgruppe

Energieversorger, öffentliche Hand

Schlagworte

Müllverbrennungsanlage, Umnutzung, Biomasse-Anlage

Kundennutzen

Realisierung eines optimierten Konzepts für den Umbau einer konventionellen Müllverbrennungsanlage zu einer Biomasse-Anlage.

Umnutzung MVA zum Biomasse-HKW- Energieberatung Landshut

technische Daten

  • Brennstoffbedarf durchschnittlich (feucht) ca.:  66.000 t/a
  • Feuerungswärmeleistung:  17,5 MW
  • elektrische Leistung:  4,0 MW

Leistungsumfang

Der Auftragsumfang bezieht sich im Wesentlichen auf:

  • Machbarkeitsstudie zur Umnutzung in ein Biomasse-HKW
  • Basisplanung für die Projektrealisierung
  • Zuarbeit bei der Erstellung des Genehmigungsantrages inkl. Zuarbeit zum Bauantrag
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen mit Planungsunterlagen für die Projektrealisierung
  • Mitwirken bei der Auftragserteilung (Begleitung in der Angebotsphase bis hin zur Auftragserteilung) inkl. Wertung der Angebote
  • Planungsleistungen, Bauleitung / Projektüberwachung nach Vergabe inkl. Qualitätssicherung und Schnittstellenmanagement
  • Inbetriebsetzung und Vorbereitung von Abnahmen bzw. Mitwirkung bei Abnahmen inkl. Qualitätssicherung und Schnittstellenmanagement
  • Mitwirkung bei Abnahmemessungen
  • Dokumentationsbearbeitung (übergeordnete Gesamtdokumentation) inkl. Schnittstellenmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Beratung zur Wärmenetzförderung

Wir helfen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Konzepte!

Gerne beraten wir Sie bei der Lösung Ihrer Fragestellungen zur Planung bzw. Optimierung von Heizkraftwerken und zur Nutzung von Biomasse.


Auch für Sie finden wir die maßgeschneiderte Lösung.


Rufen Sie mich unverbindlich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Andreas Reichel

image_print