Effizienz steigern SRH - Energieberatung München

SRH Wald-Klinikum Gera GmbH

Es konnte unter anderem gezeigt werden, dass durch den Einsatz eines Erdgas-Blockheizkraftwerks eine Reduzierung der Wärmegestehungskosten möglich ist. Eine weitere interessante Maßnahme zur Reduzierung der Energiekosten ist das hydraulische Verbinden der beiden Kältenetze, um damit hauptsächlich die effektivere Kältemaschine zur Kälteerzeugung einsetzen zu können.

Eckdaten zum Projekt

SRH Wald-Klinikum Gera GmbH

Das Wald-Klinikum Gera ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und ist Teil des gemeinnützigen Stiftungsunternehmens SRH.

Branche

Krankenhäuser und Gesundheitswesen

Projektstandorte

Gera

Zielgruppe

Krankenhäuser

Schlagworte

Lüftung, Kälteversorgung, BHKW, Kompressorregelung, Abwärmenutzung, Freie Kühlung

Kundennutzen

Reduzierung der Energiekosten durch Umsetzung von Effizienzmaßnahmen

Wald-Klinikum Gera - Energieberatung Gera

Aufgabenstellung

Die SRH betreibt in Gera das Wald-Klinikum Gera als gemeinnützige Klinikgesellschaft. Der Altbestand wurde bis zum Jahr 2012 systematisch durch Neubauten ersetzt. Nach der Inbetriebnahme des 1. Bauabschnitts sind die Wärme- und Stromkosten deutlich angestiegen. Erwartet hatte man einen deutlichen Rückgang der Energiekosten. Ziel der angebotenen Untersuchung war es, die Qualität der energetischen Infrastruktur zu analysieren und Möglichkeiten zur nachhaltigen Verbrauchs- und Kostensenkung zu untersuchen und wirtschaftlich zu bewerten.

Ergebnisse

Durch die Untersuchung wurden folgende interessante Ansätze zur Reduzierung der Energiekosten ermittelt:

  • Durch den Einsatz eines Erdgas-Blockheizkraftwerks ist eine Reduzierung der Wärmegestehungskosten möglich.
  • Eine übergeordnete Kompressorregelung würde sich in rund 1 Jahr amortisieren.
  • Bei der Drucklufterzeugung sollte die anfallende Abwärme zur Brauchwassererwärmung genutzt werden.
  • Die beiden Kältenetze sollten hydraulisch verbunden werden, um damit hauptsächlich die effektivere Kältemaschine zur Kälteerzeugung einsetzen zu können.
  • Es sollte angestrebt werden die Planungsdaten der Freien Kühlung zu erreichen.

Wir helfen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Konzepte

Sprechen Sie mich an!

Gerne analysieren wir, welche Möglichkeiten Sie haben Ihren Energieverbrauch und Ihre Energiekosten zu reduzieren.

Wir erstellen Ihnen ein Energiekonzept, zur Realisierung Ihrer Einsparpotenziale, das wir dann gemeinsam mit Ihnen umsetzen.

Rufen Sie mich unverbindlich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.