Karriere – eta Energieberatung

Energieberatung Industrie - Energiekosten sparen - Qualität

Karriere bei der eta Energieberatung

Falls wir gerade offene Stellen haben, finden Sie diese weiter unten. Sollten wir gerade keine freien Stellen ausgeschrieben haben, freuen wir uns aber trotzdem über Ihre Bewerbung.

Zur Unterstützung unseres Teams benötigen wir auch immer wieder Studenten (Diplomanten, Praktikanten, etc.) der entsprechenden Fachrichtungen. Auch hier lohnt sich eine Kontaktaufnahme.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bei

Volkmar Schäfereta Energieberatung GmbHLöwenstr. 11D-85276 Pfaffenhofen a.d. IlmTelefon: +49 (84 41) 49 46-31Telefax: +49 (84 41) 49 46-40E-Mail: volkmar.schaefer@eta-energieberatung.de

Wir über uns

Die eta Energieberatung ist ein innovatives Ingenieurbüro, das im energietechnischen und energiewirtschaftlichen Bereich tätig ist. Wir sind eine 100% Tochtergesellschaft der Stadtwerke München GmbH.

Seit 20 Jahren beraten und unterstützen wir unsere Kunden bei Einspar- und Versorgungskonzepten. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Beschaffungsoptimierung. Hier untersuchen wir für energieintensive Standorte individuell, welche Möglichkeiten es gibt, die Netzentgelte, Umlagen und Abgaben für Strom, Gas und Fernwärme (Energienebenkosten) zu senken.

Unser erfahrenes Expertenteam mit rund 20 Spezialisten aus den Bereichen Energietechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik, Recht etc. erarbeitet fachübergreifende Lösungen für alle Fragestellungen.

Zu unseren Kunden gehören kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen, namhafte Großunternehmen, Energieversorger, Stadtwerke, Kommunen sowie private und öffentliche Einrichtungen.

Weitere Infos: www.eta-energieberatung.de

Datenschutzrechtliche Pflichtinformationen gemäß Artikel 12, 13 DSGVO

​Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt-und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist (§ 26 Abs. 1 BDSG-neu, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich an Unternehmensangehörige weitergegeben, die am Bewerbungsprozess beteiligt sind. Wenn wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen, Ihre Bewerbung zurückziehen, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder uns zur Löschung der Daten auffordern, werden die von Ihnen übermittelten Daten inkl. ggf. verbleibender physischer Bewerbungsunterlagen für maximal 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert, um den Hergang des Bewerbungsverfahrens im Falle von Unstimmigkeiten nachvollziehen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Anschließend werden die Datengelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt. Dieser Speicherung können Sie widersprechen, sofern Ihrerseits berechtigte Interessen vorliegen, die unsere Interessen überwiegen.

Wenn Sie in unseren Bewerber-Pool aufgenommen werden möchten, benötigen wir hierzu eine separate Einwilligung, die wir gesondert abfragen werden(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie jederzeit das Recht, un-entgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Speicherzweck Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruchgegen die Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Ein-schränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Einzelheiten entneh-men Sie unserer Datenschutzerklärung.