Energieberatung Industrie - Energiekosten sparen - Qualität

Referenzen Biomasse-Anlagen

An dieser Stelle finden Sie einige unserer Referenzen zum Bereich Biomasse-Anlagen. Für diese Kunden haben wir Biomasse-Anlagen konzipiert und umgesetzt.
Referenzen zu unseren anderen Tätigkeitsschwerpunkt finden Sie hier.

Biomasse-Heizkraftwerk Fechenheim - Energieberatung Fechenheim

Biomasse-Heizkraftwerk Fechenheim

Durch die eta Energieberatung wurde ein tragfähiges Konzepte für eine gesicherte Beschaffung von Brennstoffsortimenten entwickelt und ein regionaler Marktüberblick erstellt. Außerdem wurde eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und eine Nachhaltigkeitsbewertung durchgeführt.


Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-Heizkraftwerk Nürnberg - Energieberatung Nürnberg

Biomasse-Heizkraftwerk Nürnberg

Konzeption und Integration eines Biomasse-Heizkraftwerks in einen bestehenden Kraftwerksstandort zur Anbindung an das bestehende Fernwärmenetz zur Anhebung der Rücklauftemperatur.



Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-Heizwerk Engelsberg - Energieberatung Engelsberg

Biomasse-Heizwerk Engelsberg

In Engelsberg wurde ein Biomasse-Heizwerk mit einer Leistung von 1.700 kW sowie ein Fernwärmenetz mit einer Trassenlänge von rd. 7.400 m und 180 Wärmeübergabestationen errichtet. Danach erfolgten Betriebsoptimierungen des Biomasse-Heizwerkes und des Fernwärmenetzes im laufenden Betrieb.


Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-HKW Albstadt - Energieberatung Albstadt

Biomasse-Heizkraftwerk Albstadt

​Das Pilotprojekt stellt einen innovativen Lösungsansatz zur Klärschlammbehandlung dar. Kernpunkt ist die Trocknung des Klärschlamms direkt auf einer Kläranlage mit Niedertemperatur-Abwärme aus einem holzbefeuerten Biomasse-Heizkraftwerk. Der getrocknete Klärschlamm lässt sich einfach transportieren und ist für die Verwerter ein willkommenes und CO2-neutrales Brennstoffsubstitut mit hohem Heizwert.

Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-HKW Löbau - Energieberatung Oranienbaum Heidegrund Löbau

Biomasse-ORC-Heizkraftwerke Heidegrund, Oranienbaum und Löbau

Die Konzeption, Planung, Projektleitung und -steuerung der 3 ORC-Heizkraftwerke in Heidegrund, Oranienbaum und Löbau, mit Pelletierung inklusive Zerspanung, erfolgte durch eta Energieberatung in Pfaffenhofen.



Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-Heizkraftwerk Wunsiedel Energieberatung Wunsiedel - Nutzung von Biomasse - Biomasseanlagen otimieren

Biomasse-ORC-Heizkraftwerke Wunsiedel mit Pelletierung

Die eta Energieberatung, Pfaffenhofen erhielt von der WUN Bioenergie GmbH den Auftrag zur Konzeption und Planung eines Biomasse-ORC-Heizkraftwerks und einer Holzpelletieranlage. Nach nur 9-monatiger Bauzeit ist das Heizkraftwerk in Betrieb gegangen.  


Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-HKW Mudau - Energieberatung Mudau

Biomasse-Heizwerk Mudau

Konzeption, Planung, Projektleitung und -steuerung für das Biomasse-ORC-Heizkraftwerk und eine Holzpelletieranlage wurden in vollem Umfang von der eta Energieberatung, Pfaffenhofen durchgeführt.



Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-Heizwerk auf Schloss Lauterbach

Biomasse-Heizwerk Schloss Lauterbach

In Schloss Lauterbach, das sich seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie von Hundt befindet, wurde die in die Jahre gekommene Ölheizung durch eine Hackschnitzelheizung ersetzt. Auch ein benachbartes Wohnhaus wird darüber mit Wärme versorgt. Ende 2011 beauftragte Graf von Hundt die eta Energieberatung mit der Planung der Hackschnitzelheizung mit angeschlossenem Nahwärmenetz.

Referenzen Biomasse-Anlagen - Biomasse-ORC-Heizkraftwerk Dillingen - Energieberatung Dillingen

Biomasse-ORC-Heizkraftwerk Dillingen

Bereits seit Ende 2007 versorgt die Erdgas Schwaben den Ort Dillingen mit umweltschonender und kostengünstiger Biowärme aus einem Biomasse-ORC-Heizkraftwerk. Durch die eta Energieberatung wurden Maßnahmen für eine technische und betriebliche Optimierung des Biomasse-Heizkraftwerks mit Fernwärmenetz in Dillingen erarbeitet.

Fernwärmeversorgung Taufkirchen (Vils) - Energieberatung Taufkirchen

Fernwärmeversorgung Gemeindewerke Taufkirchen (Vils)

In Taufkirchen (Vils) wurde ein Fernwärmenetz mit einer Trassenlänge von rd. 5.200 m und 41 Wärmeübergabestationen (Erstausbau) errichtet. Der Grundlastbedarf wird ganzjährig von Blockheizkraftwerken gedeckt. Zusätzlich wurde auch ein gemeindeeigenes konventionelles Spitzen- und Reservesystem aufgebaut.

Referenzen Biomasse-Anlagen - Fernwärmeversorgung Schönbrunn - eta Energieberatung

Fernwärmversorgung Schönbrunn

Die Stadtwerke Wunsiedel setzten nach erfolgreicher Zusammenarbeit beim Holzpelletierwerk auch bei diesem Nahwärmekonzept mit einem Holzgas-Blockheizkraftwerk und Pelletkesseln auf die fachliche Unterstützung durch die eta Energieberatung. Hierdurch konnte in kürzester Bearbeitungszeit die immissionsschutzrechtliche Genehmigung erteilt werden.

Referenzen Biomasse-Anlagen - Fernwärmeversorgung Weißenstadt - Energieberatung Weißenstadt

Fernwärmversorgung Weißenstadt

Für das gemeinsame Kommunalunternehmen Oberes Egertal (gKU) wird in mehreren Bauabschnitten ein Nahwärmenetz im historischen Altstadtkern von Weißenstadt aufgebaut. Für das neu errichtete Heizwerk wurde ein vormals leerstehendes und in Teilen denkmalgeschütztes Getreidelagerhaus renoviert und damit einer neuen Nutzung zugeführt.

Fuggerei in Augsburg - Energieberatung Augsburg

Fürstlich und Gräflich Fuggersche Stiftungs-Administration

In der Fuggerei Augsburg, der ältesten Sozialsiedlung der Welt, wohnen in den 140 Wohnungen der 67 Häuser 150 Menschen. Ziel der Fürstlich und Gräflich Fuggerschen Stiftungs-Administration war es, eine wartungsfreie, ökonomisch sowie ökologisch nachhaltige Wärmeversorgung des denkmalgeschützten Gebäude-Ensembles zu errichten.

Referenzen Biomasse-Anlagen - Umnutzung MVA zum Biomasse-HKW- Energieberatung Landshut

Umnutzung MVA zum Biomasse-HKW

Für die Stadtwerke Landshut wurde am Kraftwerksstandort eine Verbrennungslinie der Müllverbrennung auf Biomassebetrieb (Holzverbrennung) umgerüstet. Die gesamte Konzeption und Planung des Biomasse-Heizkraftwerkes erfolgte durch die eta Energieberatung.


Referenzen Biomasse-Anlagen - WUN Pellets - Energieberatung Wunsiedel

WUN Pellets GmbH - Wunsiedel

Im neuen Pelletwerk wird die Wärme von drei Erdgas-Blockheizkraftwerken genutzt, um die Holzspäne für die Pelletproduktion zu trocknen. Die eta Energieberatung hat auch den Aufbau des Energiemanagementsystems für das Pelletwerks unterstützt und den Zertifizierungsprozess begleitet. Durch die Zertifizierung nach ISO 50001 wurde die Voraussetzung zur Erstattung von Energiesteuern- und Abgaben geschaffen.

Informationsmaterial für Sie