Novellierung des Förderprogramms „BioWärme“ tritt in Kraft

Die Merk- und Informationsblätter und Formulare des Förderprogramms „BioWärme“ des Freistaat Bayern wurden zum 14. Dezember 2023 an die neue AGVO angepasst. Das novellierte Förderprogramm tritt voraussichtlich am 01.01.2024 in Kraft.

Merk- und Informationsblätter an die novellierte AGVO angepasst

Die allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) ist die beihilferechtliche Grundlage großer Teile der EEW und hat somit erheblichen Einfluss auf die Förderbedingungen. Am 01.07.2023 ist eine novellierte AGVO in Kraft getreten, damit war die Änderung diverser Förderprogramme erforderlich.

Durch die Anpassung ergeben sich insbesondere folgende Auswirkungen:

  • Die zuwendungsfähigen Kosten beziehen sich nicht mehr nur auf die Investitionsmehrkosten (Mehrkosten im Vergleich zu einer fossilen Wärmeerzeugungsanlage), sondern auf die gesamten Investitionskosten eines Biomasseheizwerkes. Dadurch erhöhen sich die zuwendungsfähigen Investitionskosten. Die Förderquote bei der Grundförderung wird im Zuge der Umstellung um 10 Prozentpunkte gesenkt.
  • Die Antragsformulare werden derzeit überarbeitet und sobald wie möglich aktualisiert zur Verfügung gestellt. Mit Inkrafttreten der neuen Förderrichtlinie können nur noch Anträge entgegengenommen werden, die mit den dann gültigen Formularen gestellt werden.
  • Die Förderung des zugehörigen Wärmenetzes ist von der Änderung nicht betroffen.

Fördermittel nutzen

Sie möchten eine Energieeffizienzmaßnahme in Ihrem Unternehmen umsetzen oder wollen die Transformation hin zur Treibhausgasneutralität gestalten? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben technisch und im Hinblick auf die Nutzung von Fördergeldern.

So können wir Sie unterstützen

  • Orientierungsberatung zum Thema Fördermittel (Fördermittelberatung)
  • individuelle und projektbezogene Fördermittelrecherche
  • Fördermittelbeantragung
  • Erstellung von Einsparkonzepten
  • Erstellung von Transformationskonzepten und CO2-Roadmaps

Wir helfen Ihnen, die richtigen Förderprogramme für Ihr Projekt zu finden!

Gerne analysieren wir, welche Möglichkeiten Sie haben, die Wirtschaftlichkeit Ihrer energietechnischen Vorhaben durch die Nutzung von Förderprogrammen zu steigern.

Auch für Sie finden wir die maßgeschneiderte Lösung.


Rufen Sie mich unverbindlich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.


Energieeffizienz Experten Logo

Kathrin Merkert

Warum die eta Energieberatung?

Die eta Energieberatung ist ein europaweit aktives Beratungsbüro, das im energietechnischen und energiewirtschaftlichen Bereich tätig ist. Seit mehr als 26 Jahren beraten und unterstützen wir unsere Kunden beim Energieeinkauf und erstellen Einspar- und Versorgungskonzepte. Zu unseren Kunden gehören kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen, namhafte Großunternehmen, Energieversorger, Stadtwerke, Kommunen sowie private und öffentliche Einrichtungen.

Von der Idee über die Umsetzung bis hin zur Inbetriebnahme und darüber hinaus sind wir für Sie da.
Unser erfahrenes Experten-Team für Energieprojekte geht individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und steht als kompetenter und zuverlässiger Partner an Ihrer Seite.

Success message!

Warning message!

Error message!